Die Kleiderkammer in Christi Geburt

  

Sehr verehrte Pfarrbriefleserinnen- und leser!

Wie schon wiederholt geäußert, ist unsere Kleiderkammer
in einer sehr prekären Situation.

Sie braucht Mitarbeiter!!!
Es wäre wunderbar, wenn sich aus unserer Pfarrgemeinde Frauen oder auch Männer bereitfinden würden, einmal in der Woche etwas Gutes zu tun - einmal wöchentlich und zwar am Donnerstag von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr ehrenamtlich in unserer Kleiderkammer mitzuhelfen.
Diese Arbeit schafft Ihnen ein Gefühl der Befriedigung denn sie haben geholfen.

Öffnungszeiten:

Jeden Donnerstag von 10.00 - 11.30 Uhr
in der Seniorentagestätte

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Das Team der Kleiderkammer

Eine Urkunde für die Kleiderkammer

Besondere Ehrung für die Kleiderkammer der Pfarrgemeinde
"Christi Geburt"

Die Kleiderkammer ist ein heute nicht mehr wegzuden-kender Bestandteil der cari-tativen und sozialen Arbeit in unserer Pfarrgemeinde. Von der Kleiderkammer werden gespendete, gut er-haltene Bekleidungsstücke und Schuhe zu einem äuß-erst niedrigen Preis ver-kauft. Der Erlös aus diesen Verkäufen dient zum einen der Bezahlung von Anschaf-fungen im Bereich der Klei-derkammer selber und zum anderen der Finanzierung des größten Teiles der Le-bensmittel, die ebenfalls von der Kleiderkammer an in finanzielle Not geratene Menschen ausgegeben wer-den. Darüber hinaus konnte aus den Verkaufserlösen bisher regelmäßig ein ver-bleibender guter Restbetrag sonstigen caritativen Diens-ten und Stellen innerhalb und außerhalb unserer Pfarrgemeinde zur Verfü-gung gestellt werden.

wie z. B.: Krankenpflegeverein Köln Bocklemünd Mengenich e. V., Ökumenischer Hospizdienst im Kölner Westen e.V., Caritas Baby Hospital in Bethlehem, Partnergemeinde in Uganda und sonstige soziale Belange in der Pfarre.